Infos für Angehörige

Wir begleiten Menschen in der schwierigsten Zeit und geben Halt, wenn sie loslassen müssen.

Was tun im Trauerfall?

Häufig tritt ein Sterbefall unerwartet und plötzlich in unser Leben, manchmal ist er absehbar. Die Hinterbliebenen sind einer starken emotionalen Belastung ausgesetzt und mit der Situation oftmals überfordert. Viele Angehörige können keinen klaren Gedanken fassen und wissen nicht, was im Todesfall zu tun ist.

Wir legen großen Wert darauf, dass Ihnen in der wohl schwersten Zeit so viel wie möglich geholfen werden kann und sind immer für Sie da. Wir regeln wir für Sie die behördlichen Formalitäten (z. B. Standesamt) und übernehmen sämtliche Abmeldungen. Hierbei handelt es sich um die Krankenkasse oder die Abmeldung der Rente sowie Versicherungen. Falls Sie verheiratet waren, beantragen wir das Sterbevierteljahr (3-monatige Vorschussrente) und helfen Ihnen bei der Beantragung der Witwenrente durch einen ehrenamtlichen Mitarbeiter.

Tritt ein Sterbefall zu Hause ein, verständigen Sie bitte den Haus- oder Notarzt. Danach rufen Sie uns an, wir helfen und unterstützen Sie bei allen Fragen und stehen Ihnen in dieser schweren Situation stets zur Seite. Wir vereinbaren einen Termin, indem wir alle weiteren Schritte besprechen.

Ist der Sterbefall in einem Krankenhaus, Pflegeheim, Hospiz oder einer anderen Einrichtung eingetreten, wird der Arzt vom Personal benachrichtigt. In diesem Fall können Sie sich direkt mit uns in Verbindung setzen, damit wir alles weitere veranlassen und Ihnen schnellst möglichst weiterhelfen können.

Zu dem vereinbarten Termin müssen Sie folgende Unterlagen des Verstorbenen mitbringen:

  • Personalausweis
  • Geburtsurkunde
  • Heiratsurkunde oder Familienstammbuch
  • bei geschiedenen Personen: rechtskräftiges Scheidungsurteil
  • bei verwitweten Personen: Sterbeurkunde des Ehepartners

Zusätzlich zur Abmeldung benötigen wir:

  • die Rentenversicherungsnummer(n) / Rentenbescheid
  • die Chipkarte der Krankenkasse
  • Schwerbeschädigtenausweis
  • Unterlagen der Sterbegeldversicherung

Sollten aus irgendwelchen Gründen Urkunden nicht auffindbar sein, beschaffen wir Ihnen diese bei der zuständigen Urkundenstelle.


Unsere Leistungen

  • Durchführung von Erd-, Feuer-, See-, Baum-, Anonym- und Naturbestattungen
  • Überführungen im In- und Ausland
  • Bestattungsvorsorge
  • Versorgung und Aufbahrung des Verstorbenen
  • Kompetente und individuelle Beratung in unseren Räumlichkeiten oder bei
  • Bedarf auch bei Ihnen zu Hause
  • Zeitungsanzeigen termingerecht aufgeben sowie zeitnahe Erstellung von
  • Trauerbriefen/-karten oder Danksagungsbriefen/-karten
  • Erledigung aller Formalitäten, Behördengänge
  • Organisation und Durchführung der Bestattung
  • Terminierung der Bestattung mit Friedhofsverwaltung, Pfarramt, Redner…
  • Beauftragung und Koordination beteiligter Dienstleister wie Floristen,
  • Organisten, Trompeter usw.
  • Dekoration von Trauerhallen und Kirchen, Auslegung einer Kondolenzliste
  • Umbettungen

 

Bestattungen Werder, Brandenburg, Kloster Lehnin

Unsere Kontaktdaten

Roloff Bestattungen
Marktplatz 2
14797 Kloster Lehnin

Tel.: 03382-578
Fax: 03382-701066

roloff-bestattungen@t-online.de

Bestattungen Roloff

hr Weg zu uns